Die beiden Leipert Motorsport Nachwuchstalente Morgan Haber und Luci Trefz konnten vergangenes Rennwochenende ihren ersten Laufsieg in der ADAC GT4 Germany feiern. Am Samstag verpasste das schnelle Duo zunächst nur knapp das Podium. 

Der vorletzte Lauf des Lamborghini Super Trofeo Asia zog vergangenes Wochenende etliche Zuschauer zum Shanghai International Circuit. Leipert Motorsport freute sich zusammen mit den beiden PRO/AM Duos Leitch / Vignali und Wells / Kadoorie über zwei spannende Rennen und den Plätzen zwei und drei jeweils im Samstags- und Sonntagsrennen.

Beim vorletzten Rennwochenende der Lamborghini Super Trofeo Europe Saison 2019 setzte Leipert Motorsport neben den zwei bekannten Lamborghini Besatzungen Eskelinen / Rattenbury und Lagrange / Lambert einen dritten Super Trofeo, gesteuert von Jordan Witt und Oscar Lee, ein. Nach zwei spannenden Rennen standen die Wegberger gleich mehrfach auf dem Podium.

Wegberg, Deutschland – Montag, 02.09.2019

Nach zwei packenden Rennen auf dem in der Eifel gelegenen Nürburgring wurden vom Team drei Podiumserfolge und Top-5-Ergebnisse zum Erfolgskonto hinzugebucht – Die beiden Rennen in der Zusammenfassung:

Die GT4 European Series Saison 2019 ist zu Ende und Leipert Motorsport hat sich erfolgreich in die Geschichtsbücher eingetragen! Zusammen mit den beiden Youngstern Luci Trefz und Marcus Paverud erlangten die Wegberger den Meisterschaftstitel 2019 der ProAm Klasse. Die Silver-Klasse beendete Leipert Motorsport mit Jan Kisiel und Max Koebolt als Vizemeister.